Herzlich Wilkommen auf den Puma-Cup Seiten der K.A.W. Fahrwerkstechnik. 40 Fahrer, 350.000 DM Preisgeld, 145 PS bei einem Fahrzeuggewicht von rund 900 kg viel Fahrspaß bei einem Maximum an Sicherheit Fahren Sie mit uns und unserem Fahrer die Saison 2001 in der Beru Top 10 im Ford-Puma-Cup. Besuchen Sie uns doch einmal an der Rennstrecke. Viel Spaß wünscht Ihnen Ihr K.A.W. Team.
Fahrwerksfedern
   Fahrwerksfedern

K.A.W. KAW-Puma Ergebnisse Tourdaten Reglement
Fahrwerk Plus-Kit
   Fahrwerk Plus-Kit

Katja Poensgen wechselt auf vier Räder
Die schnellste Frau der Welt auf zwei Rädern startet am 16.09 im FordPuma Cup auf dem Hockenheimring.
[Mehr...]

FordPuma „24 h spezial“ zu verkaufen
Ford Racing gibt drei FordPuma „24 h spezial“ zum Verkauf frei.
[Mehr...]

NEWS VOM PUMA CUP
Peter Baumgart im K.A.W. - Puma auf Poleposition
[Mehr...]

FordPuma Cup auch 2002
Der FordPuma Cup wird auch in der Motorsportsaison 2002 fortgesetzt. Wegen der anhaltend großen Nachfrage ...
[Mehr...]

24h-Rennen Porsche gegen Viper
Nürburgring - Beim 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring konnte der frühere Formel-1-Pilot Michael Bartels in einer Chrysler Viper des Zakspeed-Teams Vorjahreserfolg wiederholen.
[Mehr...]

S A I S O N  2 0 0 1  B E E N D E T.
Nach dem letzten Rennen der Saison in Oschersleben steht Harald Hennes als Gesamtsieger im FordPuma Cup 2001 fest. Der 30jährige Aachener sicherte sich mit einem dritten Platz beim Saisonfinale den Titel mit insgesamt 116 Punkten.
Zum ausführlichen Bericht

H O C K E N H E I M  G P - K U R S .
Dieses Jahr fährt der Ford Puma Cup das erste Mal auf dem längeren Grand-Prix-Kurs in Hockenheim. Am 15. und 16. September 2001 findet der 6. Lauf zum Ford Puma Cup 2001 auf demHockenheimring (Grand-Prix-Kurs) statt.

E u r o s p e e d w a y  L a u s i t z .
Am 04./05. August 2001 fand auf dem Eurospeedway Lausitz der 5. Lauf zum Puma Cup 2001 statt. Ralph Martin (Mindelheim) siegte mit 3/10 Sekunden Vorsprung vor Harald Hennes (Aachen) und Dirk Werner (Kissenbrück).
Zum ausführlichen Bericht

N ü r b u r g r i n g  d i e  z w e i t e .
Am 21./22. Juli 2001 fand auf der Nürburgring der Grand-Prix-Strecke der 4. Lauf zum Ford Puma Cup 2001 statt. Berthold Bermel (Krefeld) sigete mit einer Zeit von 27:13,870 Min. vor Jürgen Rother (Uhingen) und Alexander Schula (Hattersheim) .
Zum ausführlichen Bericht

2 4 - H - R e n n e n  a m  N ü r b u r g r i n g
Vom 23.05. bis zum 27.05.2001 fand auf dem Nürburgring das 24-Stunden-Rennen, das auf dem gesamten Ring gefahren wird, statt. Im Rahmen der Beru Top10 Veranstaltung wurde auch im Puma-Cup um Punkte gekämpft. Es siegte Harald Hennes vor Alexander Schula und Philipp Stange.
Zum ausführlichen Bericht

Ausrichter war der ADAC Nordrhein e.V., der unter folgender Adresse zu erreichen ist:

ADAC Nordrhein e.V.
Sportabteilung
50963 Köln
02 21 - 47 27 70 3

Highlight: Am 27.05.2001 war Gina Wild bei K.A.W. in der Boxengasse.

 
Performance-Fahrwerk
   Performance-Fahrwerk
Gewindefahrwerke
   Gewindefahrwerke
Stabilisatoren
   Stabilisatoren
     
 

 

K.A.W. | KAW-Puma | Ergebnisse | Tourdaten | Reglement | Impressum

K.A.W. Fahrwerkstechnik, Industriestr. 1, 34277 Fuldabrück
Tel.: 0561 - 827711, Fax: 0561 - 828686, info@pumacup.de